Saisonende für Starkbaum

Torhüter Bernhard Starkbaum ist in der höchsten schwedischen Liga mit MODO in der "Best-of-Seven"-Serie gegen Färjestads BK mit 1:4 ausgeschieden.

Goalie Bernhard Starkbaum ist in der höchsten schwedischen Eishockeyliga Elitserien mit MODO im Viertelfinale ausgeschieden.

Der Wiener verliert das fünfte Spiel der "Best-of-Seven"-Serie gegen Färjestad 0:1 nach Verlängerung und scheidet mit einem Gesamtscore von 1:4 aus.

Der Nationalteamtorhüter kann aber dennoch auf seine erste Saison stolz sein. Der 27-Jährige wird in 55 Spielen eingesetzt und schließt die Saison als drittbester Torhüter mit einer Fangquote von 93,33-Prozent ab.