Raffl verlängert in Schweden

Michael Raffl bleibt weiterhin Legionär in der zweiten schwedischen Eishockey-Liga. Der 23-Jährige verlängert bei Leksands IF für zwei Jahre.

Während Bruder Thomas das bittere Saisonaus mit Red Bull Salzburg verdauen muss, darf sich Michael Raffl über einen neuen Vertrag in Schweden freuen.

Der 23-Jährige wird weitere zwei Jahre für Leksands IF auf Torejagd gehen. In der laufenden Saison hält der Villacher, im Sommer vom EC Rekord Fenster VSV zum Zweitligisten gewechselt, bei zehn Toren und 23 Assists.

Leksands rangiert eine Begegnung vor Ende der Regular Season auf Rang zwei. Danach wartet das Play-off um den Aufstieg in die höchste Spielklasse (Elitserien).