Angerer im IIHF Top-Level-Camp

Erstmals in der Geschichte des österreichischen Eishockeys wurde eine österreichische Schiedsrichterin zu einem Olympia-Vorbereitungscamp eingeladen.

Bettina Angerer, das Aushängeschild der österreichischen Eishockey‐Schiedsrichterinnen, wird von 20. bis 23. August 2015 in Magglingen/Schweiz an einem Vorbereitungscamp der weltbesten Schiedsrichterinnen
teilnehmen.

Dieses Camp zählt auch zur Vorbereitung auf die Olympischen Winterspiele
2018 in Südkorea. Insgesamt werden 33 Schiedsrichterinnen auf Herz und Nieren getestet. Unter anderem stehen ein Fitnesstest, diverse Eistrainings,
Lehrsaaleinheiten und ein Regeltest auf dem Programm.

"Das österreichische Schiedsrichterkollegium wünscht Bettina alles Gute", erklärt Gerhard Schiffauer, ÖEHV Referee in Chief.