"Game officials camp" in Vierumäki

Von 14. Bis 22. Juli 2012 vertraten Bettina Angerer und Harriet Weegh die österreichische Schiedsrichterzunft beim "Game officials camp" im finnischen Vierumäki nördlich von Lahti.

Das Camp ist für Schiedsrichter/innen das Sprungbrett zu einer internationalen Karriere. Es sind Instruktoren, Supervisor und Coaches dabei, die den jungen Schiedsrichtern mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Diese Camps sind sehr intensiv, nach einem Morgentraining geht es in den Lehrsaal, wo Theorie vermittelt wird. Am Nachmittag bzw. Abend geht es dann wieder in die Eishalle, wo das gelernte in die Praxis umgesetzt werden soll.

Großer Dank gilt dem österreichischen Schiedsrichterobmann, Martin Labitzke, durch dessen Engagement erst eine Nominierung für das Camp möglich wurde.