Gastgeber eine Nummer zu groß

Die österreichische Nationalmannschaft verlor bei der IPC Ice Sledge Hockey Weltmeisterschaft gegen Gastgeber Schweden auch das vierte Spiel.

Am Freitag unterlag die österreichische Nationalmannschaft im vierten Spiel der IPC Ice Sledge Hockey B-Weltmeisterschaft in Östersund Gastgeber Schweden wie erwartet mit 0:8 (0:5,0:1,0:2).

Die Österreicher sahen sich einem übermächtigen Gegner gegenüber und konnten keine Akzente in der Offensive setzen. Die Hausherren legten bereits im ersten Drittel den Grundstein zum deutlichen Erfolg, mit dem die Schweden wieder den Aufstieg in den A-Pool sicherstellten.

Für Österreich war es die vierte Niederlage, die den Abstieg fixierte. Am Samstag bleibt somit nur noch das Abschlussspiel gegen die Slowakei.

LIVESTREAM der IPC Weltmeisterschaft