Slowenien bei Olympia am Start

Sloweniens Nationalteam hat sich durch einen 2:1-Sieg gegen Gastgeber Dänemark vorzeitig für die Olympischen Winterspiele 2014 qualifiziert.

Sloweniens Nationalmannschaft hat sich für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi/Russland qualifiziert.

Die Mannschaft von Teamchef Matjaz Kopitar löst am Freitag beim Qualifikationsturnier der Gruppe F mit einem 2:1-Sieg gegen Gastgeber Dänemark vorzeitig das Ticket.

Matchwinner ist David Rodman, ehemaliger Legionär bei den Vienna Capitals, mit zwei Toren.

Neben Österreich und Deutschland (Gruppe D) machen sich in Gruppe E auch noch Gastgeber Lettland, Frankreich und Kasachstan einen Startplatz untereinander aus.