NHL verhandelt über Olympiapause

Die National Hockey League verhandelt mit dem Internationalen Eishockeyverband sowie dem Internationalen Olympischen Comite über eine Pause der NHL während der Olympischen Spiele 2014.

In den nächsten Tagen wird sich entscheiden, ob die Spieler der National Hockey League und somit auch Thomas Vanek, Michael Grabner und Andreas Nödl bei den Olympischen Winterspielen 2014 mit an Bord sind.

Die NHL verhandelt derzeit mit den Verantwortlichen des Internationalen Eishockeyverbandes sowie des Internationalen Olympischen Comites über eine Abstellung der Cracks während der Spiele in Sotschi/Russland.

"Wir hatten gute Gespräche, aber vor nächster Woche wird noch keine Entscheidung fallen", zeigt sich Deputy Commissioner Bill Daly vorsichtig optimistisch.