Text: Foto: Krammer (EC Panaceo VSV Juniors)

Viele neue Freunde

Die Girls Hockey Days am vergangenen Wochenende in Wien und Villach haben viele neue Eishockeybegeisterte gefunden.

Am Samstag in Wien und am Sonntag in Villach gingen eishockeybegeisterte Mädchen und Damen bei den "Girls Hockey Days" aufs Eis. Ex-Teamspielerin Virginia Ernst und Nationalteammanagerin Theresa Hornich betreuten in Wien diese Aktion, in Villach waren sechs Kärntner Damen-Eishockeyclubs sowie der EC Panaceo VSV engagiert dabei.

Über 100 Mädchen, Damen und vielleicht angehende "Hockey-Girls" haben die schnellste Mannschaftssportart der Welt kennengelernt. Dabei haben die Teilnehmerinnen Eislaufübungen, Stock-/Pucktechnik-Übungen sowie Spiel- & Schussformen ausprobiert.

Für weiterhin Interessierte gibt der Österreichische Eishockeyverband gerne Auskunft über die Möglichkeiten, den Eishockeysport näher kennenzulernen.