Ein neues Vereinsportal entsteht

Mit 1. Juli startet der Österreichische Eishockeyverband in ein neues Zeitalter der Spielerregistrierung. Gemeinsam mit hockeydata wurde und wird an einem neuen Vereinsportal gearbeitet.

Bis einschließlich der Saison 2014/15 hat der Österreichische Eishockeyverband ein Access-basierendes Verwaltungssystem verwendet. Die Spielerregistrierung erfolgte mittels Erstellung eines Spielerpasses, wobei die Wiener Vereine zumeist einen "Spielerpasskurier" für den Transport zum ÖEHV einsetzten, die Vereine anderer Bundesländer beschäftigten die Post. Diese Art der Spielerregistrierung hat sich als nicht mehr zeitgerecht erwiesen, wobei von vielen Seiten der Wunsch nach einem modernen Lizenzierungssystem geäußert wurde.

NEU ab 1. Juli gemeinsam mit hockeydata: Vereine registrieren ihre Spieler selbständig per Online-Plattform, wobei dies während einer vorgegebenen Periode möglich ist. Neben den Spielerdaten sind bei der ersten Lizenzierung auch ein Foto des Spielers und eine Kopie des Reisepasses ins System zu laden (dies ist pro Spieler nur bei der Erstlizenzierung nötig). Der Verband erhält die Meldung, kontrolliert diese und erteilt die Freigabe für den/die Spieler – per Mausklick. Der Verein kann für die Spiele seiner Teams einfach Spielerlisten zusammenstellen, die auch automatisch an den leitenden Schiedsrichter (per App) übermittelt werden.

Die "myTeam" Key Features für Vereine
Die Softwarelösung "myTeam" bietet allen Landesverbänden und Vereinen die Möglichkeit, die Spielerregistrierung, Datenpflege und Teamverwaltung selbstständig und flexibel vorzunehmen. Somit reduzieren sich der administrative Aufwand und umständliche Kommunikationswege für alle Beteiligten erheblich. Darüber hinaus wird es jedem Verein ermöglicht, die gesamten Termine und Spielerprofile bequem über die unterschiedlichen "myTeam"-Module zu managen.

Die Vorteile auf einen Blick
- Selbstständige Spielerregistrierung
- Selbstständige Datenpflege
- Komplette Verwaltung aller Vereinstermine
- Managen der Spielerprofile
- Reduktion des Verwaltungsaufwandes
- Einfachere Kommunikationswege
- Fehlerreduktion durch weniger Bearbeitungsstationen
- Online-Kaderzusammenstellung

Die "Live.Online Statistics" Key Features
Durch den elektronischen Spielbericht, kurz "e-grep", werden alle spielrelevanten Daten mittels einer benutzerfreundlichen Software von hockeydata in Echtzeit und objektiv erhoben. Dies gewährleistet das gleiche statistische Niveau in ganz Österreich und ermöglicht gleichzeitig eine direkte Visualisierung aller Live-Ereignisse und Statistiken im Internet. Zusätzlich zu den gewohnten Standardwerten lassen sich auch Schüsse, Fouls, Face-Offs oder Turnover-Statistiken mühelos abbilden. Der jeweilige Umfang an erfassten Daten kann individuell auf den Spielbetrieb bzw. Verein abgestimmt werden.

Die Vorteile auf einen Blick
- Detaillierte Spielszenenerfassung
- Live-Spieldaten auf höchstem internationalen Niveau
- Geringer Personalaufwand für hohe Performance
- Berechnung von saisonalen und historischen Werten
- Gesamtanalyse aller statistischen Daten mit Querverknüpfungen
- Visualisierung aller Live-Ereignisse und Statistiken auf der Website
- Volle Funktionalität auch ohne konstanter, aktiver Internetverbindung
- Anpassbares Niveau der Statistikerfassung je nach Altersstufe/Liga
- Möglichkeit Zusatzerfassung von Daten zur teaminternen Spielanalyse