Mit Änderungen in den Sommer

Sommer, Sonne und Urlaub haben im österreichischen Eishockey Einzug gehalten. Mit dem Ende der alten steht aber auch bereits die neue Saison vor der Tür, die einige Regeländerungen mit sich bringen wird.

Der Österreichische Eishockeyverband möchte sich für die gute Zusammenarbeit in der abgelaufenen Saison 2013/14 bei Ihnen recht herzlich bedanken. Mit dem aktuellen Mitteilungsblatt geht diese Spielzeit langsam zu Ende, die Saison 2014/15 steht – nicht nur beim ÖEHV – bereits vor der Tür.

Beim jährlichen Kongress des Internationalen Eishockeyverbandes in Weißrussland wurden einige Regeländerungen beschlossen. Die wichtigsten Beschlüsse, die ab 1. Juli 2014 Gültigkeit haben, finden Sie im neuen Mitteilungsblatt.

Die wichtigste Änderung betrifft die Vergrößerung der Angriffs- bzw. Verteidigungszone auf 22,86 Meter (gemessen vom Ende des Spielfeldes zur Mitte hin). Auf diesem neuen Spielfeld werden alle internationalen Turniere gespielt. Daher ist es besonders wichtig, dass auch in den österreichischen Eishallen die neuen Dimensionen ab der Saison 2014/15 gelten.

Das neue IIHF Regelbuch 2014-2018 wird im Sommer produziert und kann für den Beginn der neuen Saison bestellt werden.

Wir wünschen Ihnen noch schöne Sommertage und einen guten Start in die Vorbereitung für die kommende Eiszeit!