Großer Andrang am Heldenplatz

Der 13. Tag des Sports zog trotz des wechselhaften Wetters am Samstag wieder sportfreudige Massen an. Am Eishockeystand fand die Autogrammstunde mit Rafael Rotter und Jonathan Ferland großen Anklang.

Der Eishockeystand Nummer 26 vom Österreichischen Eishockeyverband und der Erste Bank Eishockey Liga beim 13. Tag des Sports am Wiener Heldenplatz sorgte bei den sportfreudigen Besuchern am Samstag für einen großen Andrang.

Einerseits gab es die Mach-Mit-Station des Torwandschießens, andererseits eine Autogrammstunde mit Nationalteamspieler Rafael Rotter und Jonathan Ferland von den Vienna Capitals sowie ein Gewinnspiel für ein signiertes Nationalteamtrikot von Thomas Vanek.