Rahmenprogramm mit Ehrungen

Pausenshow mal zwei: Im Rahmen des Jubiläumsländerspiels des Österreichischen Eishockeyverbandes am Dienstag im Eissportzentrum Kagran dreht das Jahrhundertteam auf dem Eis eine Ehrenrunde und erhalten die erfolgreichen Mädchen der 1. Youth Olympic Winter

In 100 Jahren hat sich im österreichischen Eishockey sehr viel getan. Stellvertretend für die Tradition dieses Sports in Österreich widmet sich der Österreichische Eishockeyverband im Rahmenprogramm des Jubiläumsländerspiels gegen Deutschland am Dienstag in der Albert-Schultz-Halle in Wien (ab 19:00 Uhr in ORF Sport +) mit der Ernennung eines Jahrhundertteams und der Ehrung der Silbermedaillengewinnerinnen der 1. Youth Olympic Winter Games seiner Vergangenheit und seiner Zukunft.

Das österreichische Jahrhundertteam, gewählt von einer Jury aus nationalen und internationalen Kennern der heimischen Eishockeyszene, besteht aus einem Torhüter, zwei Verteidigern und drei Stürmern. Der österreichische Jahrhundertspieler wurde in einer separaten Abstimmung auserkoren. Offiziell präsentiert werden diese sieben Spieler am Abend der Gala im Wiener Rathaus. In der Pause des Länderspiels werden die Preisträger eine Ehrenrunde durch die Eishalle drehen.

Aufstellung am Eis bezieht ebenfalls in einer Pause das erfolgreiche Mädchenteam (Jahrgang 1994) und deren Betreuer der ersten Olympischen Jugendspiele, die im Jänner 2012 in Innsbruck ausgetragen wurden. Dameneishockey gibt es in Österreich erst seit 2001, die jugendolympische Silbermedaille spricht für die gute Arbeit, die in dieser kurzen Zeit von der eigenständigen Division innerhalb des ÖEHV geleistet wurde.

"Die Leistung der Mädchen und des gesamten Teams in Innsbruck war beeindruckend und verdient sich Respekt", erklärt ÖEHV-Präsident Dr. Dieter Kalt. "Die Spieler des Jahrhundertteams sind einen solchen Rummel um ihre Person sicher schon gewöhnt. Aber ich denke, auch bei ihnen wird es ein gewisses Kribbeln geben, wenn sie den Fans präsentiert werden."

Länderspielstatistik
Österreich - Deutschland
37 Spiele, 10 Siege Österreich, 4 Unentschieden, 23 Siege Deutschland, 58:117 Tore
Letzte Spiele
01.04.2011: GER-AUT 4:2 (2:1,2:1,0:0)
31.03.2011: GER-AUT 7:0 (1:0,2:0,4:0)
03.05.2009: GER-AUT 0:1 (0:0,0:1,0:0)
07.02.2009: AUT-GER 1:2 (0:0,1:1,0:1)
10.02.2007: GER-AUT 4:6 (1:2,1:2,2:2)
20.04.2006: GER-AUT 3:0 (2:0,1:0,0:0)
19.04.2006: GER-AUT 3:4 (1:0,1:3,1:1)
08.02.2006: AUT-GER 1:0 (1:0,0:0,0:0)

Die Tickets für dieses Jubiläumsländerspiel und das 38. Duell zwischen Österreich und Deutschland können online und bei den unten angeführten Vorverkaufsstellen erworben werden:
- online über die Website der UPC Vienna Capitals (www.vienna-capitals.at)und über die Website der Albert-Schultz-Halle (www.albertschultzeishalle.at)
- WIEN TICKET Callcenter unter 01 58885
- WIEN TICKET Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien), Täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr (www.wien-ticket.at)
- CS Hockey Store in der Albert-Schultz-Halle
Montag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 20:30 Uhr; Samstag, 09:00 - 15:00 Uhr
- Trafiken in ganz Österreich (www.trafikplus.at)