Es wird wieder gewählt!

Der Österreichische Eishockeyverband und das Powerplay-Magazin küren in Zusammenarbeit mit LAOLA1.at den österreichischen "Publikumsliebling des Jahres". Im Vorjahr gewann diese Auszeichnung bei der Online-Abstimmung mit einem großen Vorsprung D

Es ist wieder soweit: 2011 ist Geschichte, doch der Österreichische Eishockeyverband und das Powerplay-Magazin rufen in Zusammenarbeit mit LAOLA1.at noch einmal zu einem Rückblick auf. Die österreichischen Eishockeyfans haben ab 11. Jänner die Möglichkeit, ihren Lieblingsspieler des vergangenen Jahres auf Rang eins zu wählen.

Und so einfach geht’s: Unter http://webat3.laola1.at/publikumswahl/oehv2012/index.php findet sich das schon aus dem Vorjahr bekannte Abstimmungstool, das mit Hilfe von LAOLA1.at entwickelt wurde. Auf der offiziellen Homepage des ÖEHV www.eishockey.at und auf www.laola1.at kann bis einschließlich 05. Februar abgestimmt werden.

Damit haben die heimischen Anhänger knapp vier Wochen Zeit, ihren Lieblingsspieler aus der Erste Bank Eishockey Liga, der Nationalliga und von den österreichischen Legionären im Ausland des abgelaufenen Jahres an die Spitze zu wählen.

Bei der Abstimmung im Vorjahr kamen insgesamt 384 Spieler in die Wertung. Der Großteil der insgesamt 67.754 abgegebenen Stimmen fiel auf Daniel Oberkofler (20.039) von EHC Liwest Linz. Der Gewinner des "Publikumspreises 2011" wird in der neuen Ausgabe des "Powerplay" (Erscheinungstermin am 25. Februar) bekannt gegeben.