Eishockey am 12. Tag des Sports

Am 22. September 2012 findet zum bereits 12. Mal der Tag des Sports am Wiener Heldenplatz statt. "Next Generation" lautet das Motto, bei dem die Pagode des Österreichischen Eishockeyverbandes in Kooperation mit der Erste Bank Eishockey Liga wied

Zum bereits 12. Mal bitten am 22. September von 10 bis 19 Uhr das Sportministerium und die österreichischen Sportverbände zum "Tag des Sports" am Wiener Heldenplatz.

In Pagode 26, in der Nähe des Prinz-Eugen-Reiterdenkmals, wird der Österreichische Eishockeyverband den Besuchern – im Vorjahr wurde die Schallmauer von 500.000 Sportbegeistern durchbrochen – wieder einiges bieten. Bei der Torschusswand, die im Rahmen eines Gewinnspiels eine MACH-MIT-Station ist, kann sich jeder als Eishockeyspieler versuchen.

Als Highlight des Eishockeystandes ist die in Kooperation mit der Erste Bank Eishockey Liga ab 14:00 Uhr durchgeführte Autogrammstunde mit Philipp Pinter und Zdenek Blatny von den UPC Vienna Capitals. Eine Fotowand ermöglicht es zudem, sich selbst einmal als Eishockeyspieler zu bewundern und ablichten zu lassen.

Das Rahmenprogramm auf den beiden Bühnen beginnt um 09:30 Uhr bzw. um 10:00 Uhr. Eishockey wird auf der Ehrungsbühne am Vormittag vertreten sein. Die Silbermedaillengewinnerinnen der 1. Youth Olympic Games, die im Jänner 2012 in Innsbruck veranstaltet wurden, werden gemeinsam mit anderen erfolgreichen YOG-Sportlern zur Ehrung gebeten.

Der 22. September wird auch der erste Verkaufstag des neuen "Powerplay-Magazins" des ÖEHV sein, das am Stand zu erwerben ist. Neben der Vorstellung der Vereine von Erste Bank Eishockey Liga und Inter-National-League finden sich in der neuen Ausgabe auch Interviews mit NHL-Star Thomas Vanek und TV-Experten Gary Venner.

Weitere Informationen unter www.tagdessports.at oder www.facebook.com/TagdesSportsNG.