Aktion "Tägliche Turnstunde"

Am 7. September erfolgte der erfolgreiche Startschuss zur Unterschriftenaktion der Bundes-Sportorganisation für die "Tägliche Turnstunde". Eine Forderung, die bereits seit vielen Jahren, wenn nicht Jahrzehnten immer wieder vom Sport vertreten wu

Die österreichische Jugend ist beim Alkohol- und Nikotinkonsum und bei der Fettleibigkeit europaweit in den Medaillenrängen. Nur mehr 28% der Kinder und Jugendlichen in Österreich betreiben Sport und zwar nur mehr 25% der Mädchen und 33% der Burschen. 28% der Buben und 25% der Mädchen zwischen 6 und 18 Jahren sind übergewichtig oder fettleibig. 40% der Kinder mit Symptomen der Fettleibigkeit im Alter von 7 Jahren weisen diese auch als Erwachsene auf.

Mangelnde Bewegung ist die Ursache für viele chronische Krankheitsbilder. Unter "Turnen" verstehen wir den Spaß an Bewegung und körperlicher Betätigung. Unsere Kinder brauchen Bewegung, damit sie gesund und fit bleiben. Bewegung steigert nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige Fitness. Den KindergärtnerInnen und VolksschullehrerInnen müssen täglich ExpertInnen aus dem Sport zur Seite gestellt werden.

Was können Sie tun?

1. Persönlich unterschreiben! Auf der Website www.turnstunde.at ist es online möglich oder Unterschriftenliste downloaden und ausgefüllt an die BSO schicken: per Fax (01-5044455-66), per Post (Prinz-Eugen Straße 12, 1040 Wien) oder per Email (office@bso.or.at).

2. Familie, FreundInnen, MitarbeiterInnen, Bekannten von der Kampagne erzählen und um Unterstützung bitten.

3. Unterschriftenlisten auflegen, in Ihren Büros, einfach überall.

4. Statements zur Bedeutung der täglichen Turnstunde für unsere Kinder und Jugendlichen abgeben- auf Websites posten, im Facebook unterstützen.

5. Die BSO hat eine eigene Facebook-Seite (www.facebook.com/turnstunde) für die Kampagne eingerichtet.

6. Nutzen Sie Ihre Kontakte um möglichst viele Menschen auf diese Aktion
aufmerksam zu machen.

IHRE UNTERSCHRIFT KANN KINDER BEWEGEN!