Anpassung der Gebühren

Ab sofort gelten für Transfers von Spielern neue Gebühren. Der Österreichische Eishockeyverband musste die Höhe der Kosten an den starken Schweizer Franken anpassen.

Liebe Funktionäre!

Da sich der Währungskurs zwischen Euro und Schweizer Franken drastisch verändert hat, müssen die nachfolgenden Positionen (Durchlaufposten aus dem Ausland in Schweizer Franken) vom Österreichischen Eishockeyverband wie folgt angepasst werden:

Gebühren der ausländischen Verbände
Transfergebühr je Spieler: € 420,--

Gebühren Internationaler Eishockeyverband (IIHF):
IIHF Transferkarte: € 255,--
IIHF Faxbestätigung: € 90,--

Wir bitten Sie um Verständnis, aber aufgrund der derzeitigen Kurssituation ist die Maßnahme notwendig. Der ÖEHV hatte im letzten Jahr aufgrund des stärker werdenden Schweizer Franken erhebliche Mehrkosten für Transfers zu tragen.

Mit sportlichen Grüßen,

Dr. Siegfried Ledolter
Vizepräsident/Finanzreferent

Gebühreninformation als PDF