Österreichs U13 zeigt viel Moral

Wie schon am ersten Tag bilanzierte das Österreichische U13 Nationalteam auch am zweiten Tag des Kometa Cups 2010 in Brünn ausgeglichen. Auf einen 5:4 (2:2, 0:2, 3:0) Erfolg gegen Presov (CZE) folgte ein 4:5 (0:0, 0:2, 4:3) gegen Mlada Bolesav (CZE), bei

Beide Partien der Österreicher heute verliefen knapp und ausgeglichen. Gegen Presov lag man im Auftaktspiel zwar nach 2 Dritteln mit 2:4 im Rückstand, konnte aber mit guter Moral und viel Kampfgeist die Partie noch drehen.

Im zweiten Match machte sich das Team Austria Select zunächst durch unnötige Fouls das Leben selber schwer. So sah man sich im Schlussdrittel schon mit einem 0:5 Rückstand konfrontiert. Trotz dieser schier unaufholbaren Hypothek gaben die Österreicher aber nicht auf und fighteten sich Tor um Tor zurück. Bis auf 4:5 kam man noch heran, leider wurde aber die Aufholjagd nicht mehr mit dem Ausgleich belohnt.

Damit ist die Chance auf das Finale morgen knapp vergeben. Es wird aber noch ein Platzierungsspiel geben, für das der Gegner erst im Laufe des Tages ermittelt wird. „Alle Mannschaften bei diesem Turnier sind auf einem sehr hohen Niveau“, berichtet Teammanager Mag. Wolfgang Ebner. „Wir werden morgen um einen Platz zwischen 3 und 9 spielen.“

Viele Side Events

Neben den Spielen stehen aber auch viele abwechslungsreiche Aktivitäten abseits des Eises auf dem Programm. Gestern Abend ging die Mannschaft zum Bowling und Billard spielen, heute Abend stehen noch Schuss- und Geschicklichkeitstests auf dem Programm. Dabei werden sowohl Schusshärte als auch Genauigkeit gemessen. Den Abschluss des mehr als ausgefüllten Tages bildet dann ein gemeinsamer Besuch des Schwimmbades.

28.08.2010 Austria Select 98 – Presov      5:4 (CZ) (2:2, 0:2, 3:0)
Tore Austria Select 98: Winkler, Schader, Hössl, Raschun (2)

28.08.2010 Austria Select 98 – Mlada Boleslav (CZ)       4:5 (0:0,.2,0 4:3 )
Tore Austria Select 98: Raschun, Obersteiner (3)

Kometa Cup 2010 – Jahrgang  1998
Ergebnisse:
27.08.2010 Austria Select 98 – HC 48er Tigers    4:3 (0:1, 1:1, 3:1)

Tore Austria Select 98: Winkler, Obersteiner (2), Raschun

27.08.2010 Austria Select 98 - Kometa Brünn (CZ)
Tore Austria Select 98: Thalhammer (2), Schurian, Raschun

Teilnehmer:
Austrian Selects  98
Junior Capitals 
HC 48er Tigers 
Wings 49  (CZ)
Vysocina Selects (Cz)
Hradec Kralove (CZ)
Mlada Boleslav (CZ)
Sparta Prag (CZ)
Kometa Brno (CZ)
Zlin (CZ)
Dukla Trencin  (SVK)
Zvolen  (SVK)
Presov  (SVK)
Kosice  (SVK)
Lokomotiva Jaroslavl  (RUS)

Kader Austria Select 98:
Tor:

Miklau  Maximilian, Kocheim  Marc

Abwehr:
Krobath  Daniel, Klöckl  Julian, Pilgram  Gregor, Riedl Dominic, Schurian  Philipp, Färber  Lukas

Sturm:
Knapp  Robin, Neurauter  Nico, Obersteiner  Daniel, Winkler  Thomas, Raschun  Mario, Vojta  Daniel, Witting  Samuel, Schader  Philipp, Thalhammer  Dominic, Hössl  Stefan, Rieger  Raphael, Schwab  Andreas, Martini Luca

Teammanager: Mag. Wolfgang Ebner und DI Ernst Gross
Coach: Kopeinig Jörg
Assistant Coach: Michael Güntner