Star-Coach beim Torhütercamp

Auch dieses Jahr werden die Hockeycamps des Österreichischen Eishockeyverbandes von Torhüter Paul Courville begleitet. Der Kanadier trainiert zur Zeit 24 Torhüter auf der ganzen Welt und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Paul Courville, der selbst unter der russischen Legende Vladislav Tretiak gelernt hat, hat Torhüter der National Hockey League wie etwa Ed Belfour oder Evgeni Nabokov trainiert.

Zum zweiten Mal in Folge gibt der Kanadier nun sein Wissen und Können bei den Hockeycamps des Österreichischen Eishockeyverbandes weiter.

Courville wird von den beiden Torhütern Max Reiter (Lehrwart und aktiver Torhüter) und Robin Bauer (Nationalligatorhüter) unterstützt.

"Beim Torhütercamp setzen wir auf höchste Qualität sowie Professionalität und diese wird durch die Arbeit erfahrener und hoch qualifizierter Trainer und Betreuer garantiert", weiß Divisionsleiter Kurt Eschenberger.

<<< ZUR ANMELDUNG >>>