Wozu dient ein Hockeycamp?

Nach der Saison ist vor der Saison. Der ÖEHV ist bemüht im Rahmen der ÖEHV-Hockeycamps, den Athleten Tipps und Tricks für ihre weitere sportliche Entwicklung mitzugeben.

Dafür stehen ausgesuchte Trainer zur Verfügung. Dementsprechend wurden die ÖEHV-Hockeycamps vor vier Jahren einer vollständigen Neuorganisation unterzogen.

Für den Leiter der Division Hockeycamps, ÖEHV-Vorstandsmitglied Kurt Eschenberger, gibt es einige Gründe warum die ÖEHV-Hockeycamps zu dem geworden sind, was sie heute sind.

- Das sportliche Programm wurde umgestellt. Wir arbeiten mit dem Internationalen Eishockeyverband IIHF sowie den großen Eishockeynationen zusammen und bringen die neuesten Trainingsmethoden nach Österreich.

- Organisatorisch und administrativ sind wir top. Auf unserer Homepage www.hockeycamps.at sind alle Informationen zum Ablauf und den sportlichen Programmen abrufbar.

- Die ÖEHV Hockeycamps sind gesund gewachsen. Man hat sich bemüht den Anforderungen der Spieler und Eltern gerecht zu werden. Weiters ist man an einer ständigen Weiterentwicklung bemüht und es werden daher die diversen Programme in den verschiedensten Bereichen ausgebaut.

- On-Ice = Off-Ice. Steht mal kein Eis zum Training zur Verfügung, egal ob während der Saison beim Verein oder in der Sommerzeit, werden im Rahmen der Camps genügend Übungen vorgezeigt, welche dafür sorgen, dass man sich auch im Rahmen des Trockentrainings entsprechend verbessern kann.

Laufend ausgebaut wird auch das spezielle Athletenportal. "Fertig ist es nie und so dauert es sicher noch einige Zeit, bis wir jenen Standard erreichen, den wir uns als Ziel gesetzt haben. Auf alle Fälle kann das Portal in Zukunft dazu führen, dass die Athleten ihre Entwicklung entsprechend verfolgen und daraus ihre Schlüsse für weitere Trainingsprogramme ziehen können. In Zukunft werden alle Beteiligten damit sehr viel Freude haben", erklärt Eschenberger.

Durch die Anwesenheit bzw. Teilnahme unserer Auswahltrainer haben die Athleten auch die Möglichkeit, sich für ein Auswahlteam des ÖEHV zu empfehlen.

Die Hockeycamps sind eine selbständige Division im Österreichischen Eishockeyverband unter der Leitung von Kurt Eschenberger. Für die Gesamtkoordination ist Sportmanager Harald Springfeld verantwortlich.

Ein Video zu den ÖEHV-Hockeycamps gibt es unter http://www.youtube.com/watch?v=aj5LGRzFsvE

Anmeldung unter: http://www.hockeycamps.at/anmeldung.php