Auf der Suche nach Trainern und Betreuern

Im Laufe der letzten Jahre sind die ÖEHV-Hockeycamps sehr schnell gewachsen. Aufgrund der bisher erfolgten Anmeldungen benötigen wir auch im kommenden Sommer einen großen Trainer- und Betreuerpool.

Gleichzeitig sind wir dadurch auch bemüht, die entsprechenden Qualitätsstandards in der Betreuung der Nachwuchscracks sicher zu stellen und den Anforderungen der Athleten und Eltern gerecht zu werden.

Im Rahmen der Hockeycamps sind jährlich ca. 60 Trainer und Betreuer im Einsatz, die sich um die Nachwuchscracks kümmern.

Die Entwicklung der technischen Fähigkeiten und die Persönlichkeitsförderung stehen dabei an oberster Stelle. Zur Verfügung stehen dabei auch der Zugang zu neuesten Trainingsmethoden und auch ein Blick "Hinter die Kulissen" der ÖEHV-Hockeycamps.

Trainer und Betreuer aufgepasst, du bist der/die Richtige, wenn du aktiv an Aufgaben heran gehst und dich durch ein hohes Maß, an Begeisterungsfähigkeit und Eigenmotivation auszeichnest.

Als Trainer die entsprechende Ausbildung und Qualifikation mitbringst. Und Flexibilität, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft zu deinen Tugenden gehören.

Wichtig ist auch ein bestimmtes Maß an Einfühlungsvermögen - wir arbeiten mit Kindern!

Sollte dein Interesse geweckt worden sein, bei den ÖEHV-Hockeycamps, egal ob als Trainer oder Betreuer mitzuarbeiten, so setz dich einfach mit dem fachspezifischen Leiter der Hockeycamps, Gerhard Sporer, unter sporer@nachwuchsmodell.at in Verbindung.

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit!

Ein Video zu den ÖEHV-Hockeycamps gibt es unter http://www.youtube.com/watch?v=aj5LGRzFsvE

Anmeldung unter: www.hockeycamps.at/anmeldung.php