Lugano verpasst den Titel

Verteidiger Stefan Ulmer verpasst mit dem HC Lugano den Titel der Schweizer Nationalliga A.

Stefan Ulmer muss sich mit dem HC Lugano mit dem zweiten Platz in der Schweizer Meisterschaft begnügen.

Lugano verliert zuhause vor 7.800 Zusehern gegen den SC Bern mit 2:3 und damit die "Best-of-Seven"-Finalserie der Nationalliga A mit 1:4.

Das "Game-Winning-Goal" für die Berner erzielt der Kanadier Derek Roy, langjähriger Sturmpartner von Thomas Vanek bei den Buffalo Sabres, in Unterzahl (52.). In der gleichen Minute trifft Ulmer nur den Pfosten.