Ulmer verlängert in der Schweiz

Der österreichische Nationalteamspieler Stefan Ulmer verlängert seinen Vertrag mit dem Schweizer Erstligisten HC Lugano bis zur Saison 2014/15.

Stefan Ulmer wird auch in den nächsten Jahren in der Schweiz sein Geld verdienen.

Der in Kloten geborene Österreicher, der auch über die Schweizer Staatsbürgerschaft verfügt, verlängert seinen Vertrag beim Erstligisten HC Lugano bis Sommer 2015.

Der 21-jährige Verteidiger wechselte 2010/11 von den Spokane Chiefs (WHL) zu den Panthers und absolvierte 98 Partien, wobei er vier Tore sowie 15 Assists verbuchte. Ulmer steht auch im Aufgebot der Nationalmannschaft des Österreichischen Eishockeyverbandes.