Setzinger wechselt nach Genf

Nationalteamspieler Oliver Setzinger wechselt innerhalb der Schweiz vom Zweitligisten HC Lausanne in die Nationalliga A zu Servette-Geneve.

Oliver Setzinger ist zurück in der Schweizer Nationalliga A. Der ÖEHV-Teamspieler wechselt auf Leihbasis mit sofortiger Wirkung vom HC Lausanne (Nationalliga B) in die höchste Spielklasse zu Servette-Geneve.

Nach den SCL Tigers und einem kurzen Gastspiel beim HC Davos ist es die vierte Station für den 27-jährigen Stürmer in der Schweiz.

Setzinger könnte bereits am Freitagabend beim Auswärtsspiel seines neuen Klubs gegen Fribourg-Gotteron sein Debüt feiern.

Servette-Geneve hat derzeit mit Rang acht einen Playoff-Platz inne, allerdings schon 26 Punkte Rückstand auf Leader Kloten Flyers.