Neue Trainer für die Junioren

Ende Juli und Anfang August stehen vier Camps österreichischer Junioren-Nationalmannschaften in Zell am See auf dem Programm. Mit Roger Öhman und Dieter Werfring sind zwei neue Trainer für U18 und U16 am Werk.

Am 21. Juli beginnt für die österreichischen Nationalmannschaften der U20- und U18-Altersklasse die Saison 2019/20 mit dem Team Austria Sommercamp in Zell am See. Das U20-Trainerteam mit Marco Pewal, Philipp Pinter, Philipp Lukas und Jürgen Penker geht gemeinsam ins zweite Jahr.

Der Höhepunkt für die U20-Nationalmannschaft ist die IIHF Weltmeisterschaft Division I Gruppe A im Dezember in Weißrussland. Der Klassenerhalt ist das Ziel, eine Medaille wäre ein Bonus, der im Vorjahr im direkten Duell gegen Norwegen (2:3 nach Verlängerung) nur knapp verfehlt wurde.

Bei der U18-Nationalmannschaft werden die Trainer getauscht, Sportdirektor Roger Bader vertraut dabei auf die Erfahrung von Roger Öhman. Der Schwede arbeitet seit einigen Jahren erfolgreich in der Nachwuchsabteilung des EC-KAC und war zuvor bei den Malmö Redhawks für die U20-Mannschaft verantwortlich.

"Ich bin sehr stolz, diese Aufgabe als Head Coach der U18-Nationalmannschaft zu übernehmen. Ich freue mich darauf, die ersten Einsätze zu gestalten. Unser Ziel ist es, bei der Weltmeisterschaft im April den ersten Platz zu erreichen", sagt der 52-Jährige, der mit Manuel Latusa einen ehemaligen Nationalteamspieler an seiner Seite haben wird.

Als Trainer der österreichischen U16-Nationalmannschaft kehrt ein alter Bekannter zurück. Dieter Werfring, der als letzter Coach die U20-Nationalmannschaft in die A- (2009) und die U18-Nationalmannschaft in die B-Gruppe (2015) führte, wird sich wieder um den österreichischen Nachwuchs kümmern. Mit seiner Mannschaft startet Werfring in Zell am See in die neue Spielzeit, dies zwischen 28. Juli und 2. August. Anschließend kommen bis 4. August auch noch die zwei Mannschaften der U15-Kategorie im Pinzgau für drei Tage zum ersten Trainingslager zusammen.

Team Austria Sommercamps in Zell am See
U20- und U18-Nationalteam, 21. - 26. Juli 2019
Sportmedizinische Untersuchungen, Eistrainings und interne Spiele

U16-Nationalteam, 28. Juli - 2. August 2019
Fitnesstests, Eistrainings und interne Spiele

U15-Nationalteam, 2. - 4. August 2019
Eistrainings und interne Spiele

Trainerteams der Junioren-Nationalmannschaften
U20: Marco Pewal, Philipp Pinter, Philipp Lukas, Jürgen Penker
U18: Roger Öhman, Manuel Latusa, Maximilian Reiter
U16: Dieter Werfring, Robert Moser, Patrick Machreich
U15 West: Benedikt Schennach, Bastian Eisank – U15 Ost: Florian Mühlstein, Oliver Oberrauner

IIHF Weltmeisterschaften 2020
U20, IIHF Division I Gruppe A, 08.-14.12.2019, Minsk/Weißrussland
Dänemark, Weißrussland, Norwegen, Lettland, Österreich, Slowenien

U18, IIHF Division I Gruppe B, 12.-18.04.2020, Asiago/Italien
Ukraine, Österreich, Ungarn, Italien, Slowenien, Polen