Auf zum Kufstein Cup

Der erste Heimauftritt in dieser Saison führt die österreichische U15-Nationalmannschaft zum Kufstein Cup.

Am Freitag beginnt für die österreichische U15-Nationalmannschaft der traditionelle Kufstein Cup. In diesem Jahr sind als Gegner Auswahlen aus Bayern, Sachsen/Berlin und die Nationalmannschaft Italiens in Tirol dabei.

In den letzten Jahren waren vor allem die Mannschaften aus Deutschland den Österreichern in körperlichen Belangen überlegen. Diesen Umstand möchte das Trainerteam mit einer offensiven und schnellen Spielweise entgegentreten.

Bei internationalen Begegnungen sei es extrem wichtig, schnelle Entscheidungen zu treffen. Auch wenn Fehler dadurch entstehen können, sind diese in der U15-Altersklasse noch leichter zu verkraften, da es in erster Linie um das Spielen und nicht um das Resutat geht.

Dies bestätigt auch Trainer Robert Moser: "Es steht die Entwicklung im Vordergrund, da gehören auch Fehler dazu. Die Burschen sollen schnell, offensiv und intensiv zur Sache gehen. Wir haben eine Idee, wie wir spielen wollen. Das bringen wir den Spielern im Training bei."

SPIELTERMINE U15-NATIONALTEAM 2018/19

29.07. - 03.08.2018: Sommercamp Team Austria
Ort: Zell am See

08. - 11.11.2018: Kufstein Cup
Ort: Kufstein
Teilnehmer: AUT, ITA, Auswahl Bayern, Auswahl Sachsen/Berlin

09.11.2018, 16:00 Uhr: Österreich - Bayern
10.11.2018, 16:00 Uhr: Österreich - Sachsen/Berlin
11.11.2018, 11:00 Uhr: Österreich - Italien

06. - 09.02.2019: Vier-Nationen-Turnier
Ort: St. Pölten
Teilnehmer: Österreich, Ungarn, Italien, Slowenien

April 2019: Turnier
Ort: Salzburg
Teilnehmer: Österreich, Schweiz, EC Red Bull Salzburg