Niederlagen für ÖEHV-Nachwuchsteams

Österreichs Nachwuchsteams unterliegen in Länderspielen.

Im internationalen Februar Break sind auch die Nachwuchsteams im Einsatz. Die U18-Nationalmannschaft spielt in Liepaja/Lettland ein Vier-Nationen-Turnier gegen Lettland, Dänemark und Norwegen. Die U19-Nationalmannschaft von Head Coach Alexander Mellitzer test in Kaposvár gegen Gastgeber Ungarn, Frankreich und Norwegen. Österreichs U16-Nationalmannschaft lädt die Teams aus Frankreich, Deutschland und Norwegen zu einem Vier-Nationen-Turnier nach Salzburg.

Chancenverwertung der U18 muss besser werden

Im ersten Drittel erarbeiten sich die Letten leichte Vorteile, jedoch kommt auch Österreich zu guten Chancen und der erste Spielabschnitt endet torlos mit 0:0. Im Mitteldrittel kommt die Auswahl von Head Coach Andreas brucker besser ins Spiel, lässt jedoch eine dreiminütige 5:3-Überzahl mit drei klaren torchancen ungenützt. Lettland geht durch einen Lucky Shot mit 1:0 in Führung, was auch den Zwischenstand nach dem zweiten Drittel bedeutet. 

Im Schlussabschnitt spielt Österreich gut mit, kassiert aber einige vermeidbare Strafen und bekommt zwei weitere Gegentore in Unterzahl. Fünf Minuten vor dem Ende setzt Coach Brucker alles auf eine Karte und nimmt den Tormann zu Gunsten eines sechsten feldspieler vom Eis. Eine weitere klare Torchance kann wieder nicht genutzt werden und Lettland trifft ins verwaiste Tor zum 4:0-Endstand. 

"Alles in allem war es eine passable Leistung von uns, jedoch war die schlechte Chancenverwertung heute ausschlaggebend. Auf diesem Niveau ist es nicht einfach, einen Treffer zu erzieln, daran müssen wir weiter arbeitn. Jetzt heißt es positiv zu bleiben, das Spiel zu analysieren und die schwere Aufgabe morgen gegen Dänemark anzunehmen", resümiert Teamchef Andreas Brucker.  

U19 und U16 mit Niederlagen gegen Norwegen

Österreichs U19 unterliegt im ersten Spiel des Vier-Nationen-Turniers im ungarischen Kaposvár Norwegen mit 1:4. Österreich kommt gut ins Spiel und absolviert ein gutes erstes Drittel. Folgerichtig erarbeitet sich das Team von Head Coach Alexander Mellitzer viele Chancen und geht mit 1:0 in Führung. Im Mitteldrittel haben die körperlich und läuferisch überlegenen Norweger die Überhand gewonnen und den Ausgleich erzielt. Torhüter Max Zimmermann hält seine Farben durch einige überragende Aktionen weiter im Spiel. Durch einen Doppelschlag der Skandinavier liegt Österreich im Schlussdrittel mit 1:3 hinten, holt den Torhüter kurz vor Schluss vom Eis und kassiert noch den abschließenden Empty-net-Treffer zum 1:4.

"Unterm Strich war es eine gute Lernerfahrung, leider hat sich Yannik Fröwis verletzt. Morgen geht es aber schon direkt weiter gegen Frabkreich", bilanziert Teamchef Alexander Mellitzer. 

Die U16-Nationalmannschaft von Coach Gregor Baumgartner verliert gegen Norwegen mit 4:7. "Grundsätzlich war es ein gutes Spiel meiner Mannschaft, die Spieler haben guten Einsatz gezeigt. Phasenweise waren wir schon sehr gut dran und konnten auch Rückstände immer wieder aufholen. Letzendlich waren wir uns das Spiel durch ein paar unnötige Fehler und einige undisziplierte Aktionen und Strafengeschwächt. Dadurch sind wir leider zu weit in Rückstand geraten und konnten nicht mehr zurück ins Spiel kommen. Ich konnte aber gute Erkenntnisse aus der Begegnung ziehen. Wir spielen gut, die Ansätze passen. Wir freuen uns schon auf das Spiel gegen Frankreich", zieht Gregor Baumgartner Bilanz.

12. - 18.02.2018: Vier-Nationenturnier (U19)
Ort: Kaposvár/Ungarn
Teilnehmer: Österreich, Norwegen, Frankreich, Ungarn

15.02.2018, 15:30 Uhr: Österreich - Norwegen 1:4 
16.02.2018, 15:30 Uhr: Österreich - Frankreich 
17.02.2018, 12:30 Uhr: Österreich - Ungarn

12. - 18.02.2018: Vier-Nationen-Turnier (U18)
Ort: Liepaja/Lettland
Teilnehmer: Österreich, Dänemark, Norwegen, Lettland

15.02.2018, 19:00 Uhr: Österreich – Lettland (LIVESCORING)
16.02.2018, 15:30 Uhr: Österreich – Dänemark (LIVESTREAM & LIVESCORING)
17.02.2018, 12:30 Uhr: Österreich – Norwegen (LIVE STREAM & LIVESCORING)

13. - 17.02.2018: Vier-Nationen-Turnier (U16)
Ort: Salzburg
Gegner: Frankreich, Deutschland, Norwegen

LIVESTREAM

15.02.2018, 19:10 Uhr: Österreich - Norwegen 4:7 (1:3, 2:2, 1:2)
Tore: Vetter (2.), Tschofen (26.), Maier (30.), Muigg (42.) bzw. Bjorndal (2., 32./PP), Wiberg (18.), Moe (19., 39.), Ahlsen (43.), Strandborg (51.)
Strafminuten: 12 bzw. 8


16.02.2018, 19:10 Uhr: Österreich - Frankreich
17.02.2018, 13:00 Uhr: Österreich - Deutschland