Nachwuchsteams im Einsatz

Die jüngeren österreichischen Nationalmannschaften absolvieren ihre nächsten Trainingscamps in Richtung ihrer wichtigen Abschlussturniere im nächsten Frühjahr.

Während die U20-Nationalmannschaft mitten im Saisonhöhepunkt steckt, absolvieren die jüngeren österreichischen Nationalmannschaften ihre nächsten Trainingscamps in Richtung ihrer wichtigen Abschlussturniere im nächsten Frühjahr.

Die heimische U18-Auswahl befindet sich seit Montag im Trainingslager in St. Pölten. Die Mannschaft um Teamchef Andreas Brucker wird im Rahmen dieser Zusammenkunft drei Länderspiele gegen die U18-Nationalmannschaft aus Lettland bestreiten.

Unter dem neuen Sportdirektor Roger Bader wurde auch erstmals eine österreichische U17-Auswahl ins Leben gerufen, die für zwei Länderspiele gegen Deutschland nach Füssen reist. Das U16-Team wird in Italien drei Länderspiele gegen Slowenien und Italien bestreiten. Die U15-Auswahl fährt nach den Weihnachtsfeiertagen in die Slowakei, um in Poprad an einem internationalen Turnier teilzunehmen.

11.-16.12.2017: Länderspiele (U18)
Ort: St. Pölten
14.12.2017, 16:00 Uhr: Österreich – Lettland (LIVESTREAM)
15.12.2017, 16:00 Uhr: Österreich – Lettland (LIVESTREAM)
16.12.2017, 12:30 Uhr: Österreich – Lettland (LIVESTREAM)

11.-14.12.2017: Länderspiele (U17)
Ort: Füssen/Deutschland
13.12.2017, 17:00 Uhr: Deutschland – Österreich (LIVESTREAM)
14.12.2017, 13:00 Uhr: Deutschland – Österreich (LIVESTREAM)

12.-16.12.2017: Internationales Turnier (U16)
Ort: Baselga di Pine/Italien
15.12.2017, 10:00 Uhr: Österreich – Slowenien
15.12.2017, 17: 00 Uhr: Österreich – Italien
16.12.2017, 10:00 Uhr: Österreich – Italien

26.-29.12.2017: Internationales Turnier (U15)
Ort: Poprad/Slowakei
27.12.2017, 14:30 Uhr: Ungarn – Österreich
27.12.2017, 19:00 Uhr: Slowakei blau – Österreich
28.12.2017, 11:00 Uhr: Slowakei rot – Österreich
28.12.2017, 15:30 Uhr: HC Vitkovice (CZE) – Österreich
29.12.2017, 7:30 Uhr: HK SKP Poprad (SVK) – Österreich