Zweiter Sieg gegen Frankreich

Mit einem gelungenen dritten Spiel gegen Frankreich siegte die österreichische U16-Nationalmannschaft verdient mit 6:2 und entschied damit zwei von drei Begegnungen für sich.

Das Länderduell gegen Frankreich hat die österreichische U16-Nationalmannschaft am Samstag in Telfs mit 2:1 Siegen für sich entschieden. Nach dem 4:0 vom Freitag legte die ÖEHV-Auswahl am Samstag noch einen 6:2-Erfolg, dabei gab es sechs verschiedene Torschützen, nach.

"Das unterstreicht unsere gute Mannschaftsleistung, vor allem die Drittel eins und zwei waren sehr gut", meinte Trainer Andreas Brucker zum Spiel. Für den U16-Jahrgang steht noch ein großes Sechs-Nationen-Turnier in Deutschland in dieser Saison auf dem Programm.

Das Resümee vom Camp in Telfs: "Wir haben uns die gesamte Woche über gesteigert und auf wir freuen uns bereits auf das hochkarätige Turnier Ende März."

09. - 13.02.2016: Trainingslager und Länderspiele
Ort: Telfs

11.02.2016, 18:15 Uhr: Österreich - Frankreich 1:3 (0:2,1:1,0:0)
Tor Österreich: Müller

12.02.2016, 18:15 Uhr: Österreich - Frankreich 4:0 (1:0,3:0,0:0)
Tore Österreich: Kandemir, Payer, Rauter, Kleiss

13.02.2016, 11:45 Uhr: Österreich - Frankreich 6:2 (2:0,3:0,1:2)
Tore Österreich: Brunner, Sivec, Kandemir, Payer, Huber, Piff