Am Weg nach Salzburg

Das österreichische U17-Nationalteam hat in dieser Woche einen Einsatz in Salzburg. Beim Wolfgang-Rud-Cup geht es gegen Russland, Slowakei und Tschechien.

Nach dem Austrian Development Camp in Wien vor zwei Wochen hat das österreichische Zukunft-Talente-Team mit dem Jahrgang 2000 seinen ersten Turniereinsatz beim Wolfgang-Rud-Cup in Salzburg.

Gegen Russland, die Tschechische Republik und die Slowakei stehen von 19. bis 21. August drei internationale Duelle auf hohem Niveau auf dem Programm. Seit Mittwoch befindet sich die österreichische Mannschaft unter Trainer Andreas Brucker im Trainingslager in der Red Bull Akademie, wo auch die Turnierspiele ausgetragen werden.

Für Trainer und Spieler des Zukunft-Talente-Teams ist dies ein erster wichtiger Test hinsichtlich der IIHF U18 Weltmeisterschaft, die im April 2017 ausgetragen wird. Einige Cracks davon werden wohl auch zum Aufgebot für die Titelkämpfe mit dem Ziel Aufstieg in die Division I Gruppe A zählen.

Den Link zum Livescoring des Wolfgang-Rud-Cup gibt es hier.