Auftaktniederlage

Beim Wolfgang-Rud-Cup in der Salzburger Eishockey-Akademie verlor die österreichische U17-Nationalmannschaft das Auftaktspiel deutlich.

Der Auftakt in den Wolfgang-Rud-Cup in der Red Bull Akademie in Salzburg verlief für die österreichische U17-Nationalmannschaft gegen Russland nicht nach Wunsch.

Trotz des schnellen Führungstreffers durch Valentin Ploner (10.) zeigten sich die Russen in einer von vielen Strafen geprägten Partie als abgebrühtere Mannschaft. Zunächst vergab Russland noch einen Penalty (12.), ehe der Ausgleich fiel (16.).

Im zweiten und dritten Abschnitt legten die russischen Gäste noch einmal nach und gewannen am Ende verdient mit 6:1. Österreich trifft am Samstag auf die Tschechische Republik, die das erste Spiel gegen die Slowakei mit 5:1 erfolgreich beendete.

Den Link zum Livescoring des Wolfgang-Rud-Cup gibt es hier.