Nächster Rückschlag

Auch im zweiten Spiel beim Wolfgang-Rud-Cup in Salzburg gab es für die österreichische U17-Nationalmannschaft nichts zu holen. Das Team der Tschechischen Republik war eine Nummer zu groß.

Nach der deutlichen Auftaktniederlage gegen Russland folgte auch am Samstag beim Wolfgang-Rud-Cup in der Red Bull Akademie in Salzburg für die österreichische U17-Nationalmannschaft eine klare Niederlage gegen die Tschechische Republik.

Bereits in der 3. Minute gingen die Tschechen in Führung und bauten diese kontinuierlich aus. Im zweiten Abschnitt folgten vier Treffer, wodurch die letzten 20 Minuten mit einem 0:6 aus österreichischer Sicht in Angriff genommen wurden.

David Maier gelang nach 49 Sekunden im Schlussabschnitt der erste Treffer für die Gastgeber. Nach zwei weiteren tschechischen Toren traf Benjamin Baumgartner noch zum 2:8. Am Ende stand eine 2:9-Niederlage zu Buche.

Am Sonntag spielt Österreich noch um den dritten Platz gegen die Slowakei, die ebenfalls zwei deutliche Niederlagen gegen Russland (1:6) und Tschechien (1:5) einstecken musste.

Den Link zum Livescoring des Wolfgang-Rud-Cup gibt es hier.