Shutout im zweiten Duell

Mit einem beeindruckenden 4:0-Sieg revanchierte sich die österreichische U16-Nationalmannschaft im zweiten Spiel gegen Frankreich.

Die österreichische U16-Nationalmannschaft holte in beeindruckender Weise eine Revanche gegen Frankreich. In zweiten Duell in Telfs gewannen die Österreicher mit 4:0, Kandemir, Payer, Rauter und Kleiss sorgten für die Treffer.

"Ein sehr gutes Spiel unserer Mannschaft, alles, was wir uns vorgenommen haben, wurde umgesetzt. Vor allem das Mitteldrittel war sehr gut und wir konnten die erspielten Chancen auch in Tore umsetzen", freute sich auch Trainer Andreas Brucker.

Am Samstag folgt noch die dritte Begegnung gegen Frankreich.

09. - 13.02.2016: Trainingslager und Länderspiele
Ort: Telfs

11.02.2016, 18:15 Uhr: Österreich - Frankreich 1:3 (0:2,1:1,0:0)
Tor Österreich: Müller

12.02.2016, 18:15 Uhr: Österreich - Frankreich 4:0 (1:0,3:0,0:0)
Tore Österreich: Kandemir, Payer, Rauter, Kleiss

13.02.2016, 11:45 Uhr: Österreich - Frankreich