Kantersieg gegen Ungarn

Im zweiten Spiel des Vier-Nationen-Turniers in Polen ließ die österreichische U19-Nationalmannschaft Ungarn keine Chance. Am Samstag geht es noch gegen den Gastgeber.

Zwei Siege in zwei Spielen, die österreichische U19-Nationalmannschaft ist weiterhin gut in Form. In einem recht einseitigen Spiel gegen Ungarn setzten sich die Österreicher in Posen mit 9:0 durch und halten damit vor dem abschließenden Duell gegen Gastgeber Polen beim Punktemaximum.

"Wir haben dieses Spiel deutlich dominiert und waren in jeder Beziehung überlegen. Zudem waren alle Treffer sehr schön herausgespielt", meinte Trainer Roger Bader.

08. - 14.02.2016: Trainingslager und Turnier (U19)
Ort: Wien und Posen/Polen

11.02.2016, 16:00 Uhr: Österreich - Ukraine 3:2
Tore Österreich: Pöschmann, Wappis, Jennes

12.02.2016, 16:00 Uhr: Österreich - Ungarn 9:0
Tore Österreich:  Wappis (2), Haudum (2), Ranftl, Huber, Jennes, Maxa, Baltram

13.02.2016, 14:00 Uhr: Polen - Österreich