Höhepunkt in Dresden

Beim großen Abschlussturnier in Deutschland möchte die österreichische U16-Nationalmannschaft die Saison erfolgreich beenden.

Für die österreichische U16-Nationalmannschaft steht der Saisonhöhepunkt bereits in der nächsten Woche auf dem Programm. Beim Sechs-Nationen-Turnier in Dresden trifft Österreich auf den Gastgeber und Dänemark, die beide im letzten Jahr beim U16-Turnier in Salzburg im Finale standen (4:3 für die Dänen).

Zum sechsten und letzten Mal kommt dieser Jahrgang in dieser Saison zusammen. Über 40 Spieler wurden vom Trainerteam in diesem Zeitraum getestet, die besten 25 davon haben jetzt die Möglichkeit, das Jahr in Dresden erfolgreich abzuschließen.

"Das Sechs-Nationen-Turnier stellt das Highlight dar. Wir haben nun die Möglichkeit, uns mit dem nächsten Level, damit meine ich Nationalteams, die im Ranking über uns zu stellen sind, zu messen", freut sich Trainer Andreas Brucker bereits auf diese Aufgabe.

Am Ostersonntag werden die Burschen noch in Salzburg eine gemeinsame Trainingseinheit haben, bevor es am Montag nach Deutschland geht. Am Dienstag steht dann das erste Vorrundenspiel gegen Deutschland an, am Mittwoch geht es gegen den dänischen Titelverteidiger. Am 1. und 2. April sind dann die Platzierungsspiele angesetzt.

"Wir haben zwar nur eine kurze Vorbereitungszeit auf dieses Turnier, jedoch wissen die Spieler aus den vergangenen Camps, wie wir es anlegen wollen", meint Brucker. "Es geht auch bei diesem Turnier darum, unser Selbstvertrauen zu stärken, eine Gewinnermentalität zu kreieren, als Einheit zu spielen und unser Spielniveau auf ein nächstes Level zu heben. Schon im Vorjahr haben wir gezeigt, dass wir mit diesen Nationen mitspielen können, jedoch hat uns in manchen Spielen der letzte Punch gefehlt, um diese auch zu gewinnen."

28.03. - 02.04.2016: Sechs-Nationen-Turnier
Ort: Dresden/Deutschland
Gruppe A: Deutschland, Dänemark, Österreich
Gruppe B: Schweiz, Norwegen, Italien

29.03.2016, 19:30 Uhr: Österreich - Deutschland
30.03.2016, 19:30 Uhr: Dänemark - Österreich
01.04.2016, TBA: Platzierungsspiel
02.04.2016, TBA: Platzierungsspiel