Die Besten der Besten

Von 4. bis 7. Jänner wird in Füssen und Telfs der diesjährige Nations Cup im Dameneishockey ausgetragen.

Mit dabei sind sieben der aktuellen Top Acht und Österreich! Für das rot-weiß-rote Nationalteam ist dies die Generalprobe für das Olympiaqualifikationsturnier in Japan (9. bis 12. Februar) und auch eine wichtige Standortbestimmung.

Das Turnier ist von den teilnehmenden Nationen sicher das höchstklassigste Freundschaftsturnier, das je auf österreichischem Boden stattgefunden hat.

Gruppe A in Füssen
Kanada (2. der IIHF Weltrangliste)
Schweden (5.)
Deutschland (8.)
Tschechien (9.)

Gruppe B in Telfs
Finnland (3.)
Russland (4.)
Schweiz (6.)
Österreich (11.)

Nachdem in der Vorrunde jeder gegen jeden spielt, stehen am Samstag (7. Jänner) noch die Platzierungsspiele gegen Teams aus der anderen Gruppe an.

Bereits der Auftakt gegen Finnland am nächsten Mittwoch wird ein echter "Härtetest", zumal die Skandinavierinnen das bestplatzierte Team laut 
IIHF Ranking in der Gruppe Telfs ist. Dazu kommt noch der Finnland-Bezug von Head Coach Hämäläinen und Assistant Coach Kurkinen.

Österreichs Teamchef war zuvor drei Jahre lang Cheftrainer der finnischen Dameneishockey-Nationalmannschaft und gewann mit dem Team unter anderem die Bronzemedaille bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver sowie bei der darauffolgenden IIHF Weltmeisterschaft.

Seit seinem Abgang haben die Finnen in vier Jahren nur eine einzige Medaille geholt. "Für mich ist es immer etwas Besonderes, gegen Finnland zu spielen. Zumal ich noch die meisten Spielerinnen persönlich kenne", freut sich Hämäläinen bereits auf ein Wiedersehen.

Und auch Assistant Coach Risto Kurkinen hat nicht nur wegen seiner Herkunft einen besonderen Finnland-Bezug: der ehemalige Legionär des EHC Lustenau vertrat sein Land zweimal bei Weltmeisterschaften und sorgte auch in der höchsten finnischen Liga mit 180 Toren in 311 Spielen sowie zahlreichen Auszeichnungen für Furore.

Seit heuer ist er als Assistent von Teamchef Hämäläinen bei Österreichs Damen im Einsatz. Wo er sich vor allem - wie könnte es auch anders sein - um die Stürmerinnen kümmert.

Kaderliste Österreich
Tor
ARNBERGER Nicole (27.09.1994/EHV Sabres Wien)
EKRT Jessica (15.07.1998/EHV Sabres Wien)
HORNICH Theresa (07.01.1991/EC"Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel)
Verteidigung
FAZOKAS Annika (06.04.1997/EK Zell am See)
GRANITZ Nadja (12.07.1998/EHV Sabres Wien)
GRASCHER Tamara (13.06.1994/Gipsy Girls Villach)
HYBLER Katharina (12.01.1986/EHV Sabres Wien)
KAINBERGER Julia (26.01.1995/EK Zell am See)
KRAUS Laura (03.05.1999/DEC Salzburg Eagles)
LOPEZ Alessandra (22.08.1993/Gipsy Girls Villach)
MATZKA Antonia (16.02.1999/Boston Jr. Eagles)
Angriff
ALTMANN Denise (01.11.1987/Linköping)
BEITER Eva-Maria (26.12.1988/ZSC Lions Zürich)
BRUNNER Marlene (02.11.1992/DEC Salzburg Eagles)
HANSER Anna (23.06.1997/EHC Liwest Linz)
HUMMEL Victoria (04.01.1994/University of Maine)
KANTOR Esther (17.01.1985/KMH Budapest)
MAZUREK Julia (12.06.1996/EHV Sabres Wien)
MEIXNER Anna (16.06.1994/HV 71 Jönköping)
PESENDORFER Jennifer (30.09.1998/Neuberg Highlanders)
VLCEK Monika (27.01.1995/EHV Sabres Wien)
VOLGGER Sophia (11.04.1996/EK Zell am See)
WITTICH Charlotte (23.07.1993/EHV Sabres Wien)