Zum Jahreswechsel in Kanada

Kaum ist das Austrian Hockey Board Tournament vorbei, geht es für die österreichische U18-Nationalmannschaft bereits darum, das nächste Turnier ins Visier zu nehmen. Zum Jahresausklang 2015 findet in Kanada das "Mac's Tournament" statt.

Traditionell hat die österreichische U18-Nationalmannschaft das intensivste Programm aller Auswahlmannschaften des Österreichischen Eishockeyverbandes. Nach Saison-Kick-Off Ende Mai, Sommertrainingslager Ende Juli, Olympic Hopes Competition Ende August und dem Austrian Hockey Board Tournament in Telfs vor wenigen Tagen steht ein Trip in das Mutterland des Eishockeysports unmittelbar bevor.

Am 21. Dezember hebt die U18-Nationalmannschaft in Richtung Kanada ab, um erstmals in Calgary am Mac’s Tournament teilzunehmen. Dieses Einladungsturnier fand bereits 1978 zum ersten Mal statt und geht bei der diesjährigen 38. Auflage von 26. Dezember bis 1. Jänner über die Bühne. Auch Nachwuchsnationalteams aus Finnland, der Schweiz und Deutschland waren bereits Gäste dieser Veranstaltung.

Insgesamt bestreiten in dieser Altersklasse 25 Mannschaften aus Kanada, den USA und Europa in fünf Fünfergruppen die Vorrunde dieses Turniers. Gespielt wird zunächst in drei Eishallen in Calgary, bevor am Neujahrstag im Saddledome von NHL-Klub Calgary Flames das Finale ausgetragen wird. Berühmte Teilnehmer an diesem Nachwuchsturnier waren unter anderem die Kanadier Sidney Crosby, Jonathan Toews und Jarome Iginla sowie der Deutsche Thomas Greiss und der Schwede Niklas Hjalmarsson.

In Telfs konnte Trainer Dieter Werfring einige neue Spieler für seine Mannschaft testen, für das Turnier in Kanada wird der Head Coach aber auf große Experimente verzichten, gilt es doch das Nationalteam auf die bevorstehende IIHF U18 Weltmeisterschaft Division IA bereits einzustimmen. Die Erfahrung, in einer Halle mit vielleicht 3.000 begeisterten Zuschauern zu spielen, werden die Spieler in sich aufsaugen und bereits wichtige Erkenntnisse für den WM-Einsatz im April mitnehmen.

"Einige Spieler waren in Telfs nicht dabei, die kommen jetzt aber nach Kanada mit. Diese Reise mit vielen Spielen in wenigen Tagen ist für alle eine neue Erfahrung. Ich bin froh, dass wir die Chance erhalten haben, an diesem Turnier teilzunehmen. Dieser Trip wird den Spielern in ihrer Entwicklung einen großen Schub geben", meint Trainer Werfring. Insgesamt treten drei Torhüter, sieben Verteidiger und 13 Stürmer diese Reise an. Der Spielplan der Vorrunde von 26. bis 30. Dezember wird in den kommenden Tagen fixiert.

U18-Nationalmannschaft
20.12.2015 - 03.01.2016: Mac's Tournament
Ort: Calgary/Kanada