Noch ein Stopp bis Prag

28 Spieler rücken in das letzte Vorbereitungscamp der österreichischen Nationalmannschaft am kommenden Freitag in Wien ein. Der finale 25-Mann-Kader für die IIHF Weltmeisterschaft in der Tschechischen Republik steht am 30. April fest.

Vier Torhüter, neun Verteidiger und 15 Stürmer bilden den vorläufigen Kader der österreichischen Nationalmannschaft, die ab Freitag im Eissportzentrum Kagran das letzte Trainingslager vor der Abreise zur IIHF Weltmeisterschaft abhalten wird.

In diesen sechs Tagen folgen die ersten beiden Highlights dieser Länderspielsaison, wenn die NHL-Stars der USA (28. April) und von Kanada (29. April) nach Wien zu zwei Duellen kommen. Nach diesen beiden Länderspielen wird der endgültige 25-Mann-Kader für die IIHF Weltmeisterschaft in Prag fixiert und bekannt gegeben.

"Wir haben eine sehr gute Mannschaft. Alle Spieler haben in den letzten Wochen hart gearbeitet und sind bestens auf die wichtigste Phase der Saison vorbereitet", meint Teamchef Daniel Ratushny. "Alle wollen den gemeinsamen Erfolg. Ein WM-Turnier dauert lange, es kann viel passieren. Und manchmal braucht man in gewissen Situationen auch das nötige Glück. Ich bin mir sicher, dass wir eine gute WM spielen werden."

April 2015: Vorbereitung auf die IIHF Weltmeisterschaft
Alle Heimspiele Österreichs LIVE bei ORF Sport+ und LAOLA1.tv!
08.04.2015, 18:00 Uhr, Wien: Österreich – Ungarn 2:4 (2:0,0:1,0:3)
Tore: Ganahl (14.), Herburger (19.) bzw. Koger (32.), Metcalfe (52.), Hari (52.), Benk (60./EN)
Strafminuten: 0 bzw. 4

10.04.2015, 19:00 Uhr, Budapest: Ungarn – Österreich 3:2 (2:0,1:1,0:1)
Tore: Bartalis (10.), Banham (11./PP), Koger (38./PP) bzw. Ganahl (23./PP), Schumnig (48./SH)
Strafminuten: 6 bzw. 8

19.04.2015, 18:00 Uhr, Ljubljana: Slowenien – Österreich 4:3 (0:0,3:2,1:1)
Tore: Pance (28.), Ograjensek (29.), Mursak (31./PP), Sabolic (56.) bzw. Huber (22.), Mitterdorfer (37./PP), Woger (53.)
Strafminuten: 6 bzw. 10

28.04.2015, 20:30 Uhr, Wien: Österreich – USA
29.04.2015, 19:00 Uhr, Wien: Österreich – Kanada

Kartenvorverkauf für den Nordamerika-Doppelpack
In der Phase der Vorbereitung auf die IIHF Weltmeisterschaft tritt die österreichische Nationalmannschaft nach dem Spiel gegen Ungarn noch auf zwei internationale Weltklassemannschaften. Am 28. und 29. April gibt es den Nordamerika-Doppelpack gegen die USA und Kanada.