Licht und Schatten vor dem Turnierstart

Vor dem Start des "Mac's Tournament" in Calgary, wurden vom U18-Nationalteam noch zwei Vorbereitungsspiele absolviert.

Die ersten Tage im kanadischen Calgary standen ganz unter dem Motto "Lernen, informieren, staunen". Hatte doch das U18-Nationalteam zusätzlich zu den Trainings die Möglichkeit, den Saddledome, die Heimstätte der Calgary Flames, von innen zu bestaunen, sowie das NHL-Spiel der Calgary Flames gegen die Winnipeg Jets gemeinsam mit 18.000 Fans mitzuerleben.

Tags darauf wurde es aber das erste Mal ernst. Ein Testspiel gegen die CFR Chemical Bisons stand am Programm und konnte letztendlich mit 2:1 gewonnen werden. Die Tore für Team Austria schossen Jean Singer und Samuel Witting. Erfreulich für Coach Dieter Werfring war hierbei, dass sich die Mannschaft sehr schnell an die kleinere Eisfläche gewöhnt hatte und das hohe Tempo des Gegners gut mithalten konnte.

Keine zwölf Stunden später musste die ÖEHV-Auswahl gegen das U17-Nationalteam aus Weißrussland antreten. Die Strapazen der letzten Tage und besonders vom Vorabend waren jedoch offensichtlich. Das Spiel ging mit 1:7 deutlich verloren. "Wir waren immer einen Schritt zu langsam und hatten sehr viele unnötige Scheibenverluste, die zu Toren führten. Trotzdem arbeitete die Mannschaft sehr hart und spielte mit Charakter", sagte Trainer Dieter Werfring nach dem Spiel.

Morgen Samstag beginnt für das U18-Nationalteam das "Mac's Tournament" mit dem ersten Spiel in Pool 4 gegen die Calgary Buffaloes (20:00 Uhr Ortszeit).

20.12.2015 - 03.01.2016: Mac's Tournament
Ort: Calgary/Kanada
Vorbereitungsspiele (nordamerikanische Zeit)

23.12.2015, 19:00 Uhr: Österreich - CFR Chemical Bisons 2:1 (1:1, 0:0, 1:0)
24.12.2015, 09:00 Uhr: Österreich - Weißrussland U17 1:7

Mac's Tournament (nordamerikanische Zeit)
26.12.2015, 20:00 Uhr: Österreich - Calgary Buffaloes
27.12.2015, 11:45 Uhr: Österreich - Red Deer Optimist Chiefs
29.12.2015, 11:45 Uhr: Österreich - Tisdale Trojans
30.12.2015, 09:00 Uhr: Österreich - Vancouver Northwest Giants
31.12.2015/01.01.2016: Platzierungsspiele