Juniors in den Startlöchern

Die Erste Bank Young Stars League machte am vergangenen Wochenende den Anfang, am Samstag startet nun auch die Erste Bank Juniors League mit dem Spielbetrieb.

Am kommenden Samstag wird es schließlich auch in der Erste Bank Juniors League ernst. Vier Nationen (Österreich, Ungarn, Tschechische Republik, Slowenien) mit insgesamt 18 Mannschaften starten in die Meisterschaft.

27 Spiele pro Team stehen alleine im Grunddurchgang an. Neu ist, dass die 18 Teilnehmer in drei Gruppen unterteilt sind, eineinhalb Runden werden gruppenintern und eine einfache Runde wird gruppenübergreifend ausgespielt. Das darauffolgende Play-off, das Viertel- und Halbfinale sowie auch das Finale, werden im "Best of Three" entschieden.

Sowohl die Erste Bank Young Stars League als auch die Juniors League haben sich mittlerweile nicht nur in den teilnehmenden Nationen einen Namen gemacht. Jedes Jahr gibt es zahlreiche Interessenten und Anfragen zur Aufnahme in diese beiden länderübergreifenden Ligen, wie Commissioner Michael Suttnig bestätigt: "Wir wollen uns jedes Jahr ein Stück weiterentwickeln und arbeiten ständig an einem noch professionelleren Umfeld für die Spieler, damit diese sich optimal an das Niveau der Erste Bank Eishockey Liga oder auch anderen internationalen Ligen herantasten können."

Teilnehmer Erste Bank Juniors League
Gruppe A
EC-KAC
EC VSV
HK Triglav Olimpija
HK Slavija Ljubljana
KMH Budapest
HD Mladi Jesenice
Gruppe B
EC Red Bull Salzburg
EHC LIWEST Linz
Debrecen-Miskolce Select
HC Orli Znojmo Junior
MAC Budapest
Okanagan Hockey Club Europe
Gruppe C
EV UPC Vienna Capitals
HDK Maribor
VASAS Budapest
HC LVI Breclav
Fehervar AV19
Moser Medical Graz99ers

Termine Erste Bank Juniors League
Grunddurchgang: 05.09.15 – 28.02.16
Viertelfinale (Best of Three): 02.03.16 – 09.03.16
Halbfinale (Best of Three): 12.03.16 – 19.03.16
Finale (Best of Three): 23.03.16 – 30.03.16