Beginn der WM-Vorbereitung

Drei Wochen sind seit dem Ende der Zwischenrunde in der Meisterschaft vergangen. Zeit für die Spieler der österreichischen Nationalmannschaft wieder das Eis zu betreten. Mit den Trainern Dieter Kalt, Christoph Brandner und Reinhard Divis wird in Klagenfur

Vorerst mit zwölf Spielern wird die österreichische Nationalmannschaft das erste Trainingslager in Klagenfurt aufschlagen. Mit den Trainern Dieter Kalt, Christoph Brandner und Reinhard Divis werden damit einige Cracks nach drei Wochen Pause wieder das Eis betreten. Neben den aus dem österreichischen Play-off ausgeschiedenen Spielern vom Dornbirner EC, dem EC VSV, dem HC Innsbruck und den Graz99ers sind auch Raphael Herburger aus der Schweiz und Marco Richter aus den USA im ersten Camp dabei.

"Auch wenn die Saison mit dem Klub bereits zu Ende ist, sollten vor allem die jungen Spieler jede Chance nützen, aufs Eis zu gehen. Daher werden wir in den ersten Wochen unserer Camps auch unsere Nachwuchsspieler einbauen", meint Sportdirektor Alpo Suhonen. "Richter ist einer, Lukas Haudum wird beim nächsten Mal dabei sein und Ali Wukovits hoffentlich auch. Die nächste Generation ist bereits in den Startlöchern."

Absagen für die IIHF Weltmeisterschaft von 1. bis 17. Mai in Prag gab es für Teamchef Daniel Ratushny auch. Stürmer Benjamin Petrik sowie die Verteidiger Clemens Unterweger und Stefan Ulmer müssen aufgrund von Verletzungen und bevorstehenden medizinischen Behandlungen ihre Saison vorzeitig beenden und stehen der Nationalmannschaft in den kommenden zwei Monaten daher nicht zur Verfügung.

April 2015: Vorbereitung auf die IIHF Weltmeisterschaft
Alle Heimspiele Österreichs LIVE bei ORF Sport+ und LAOLA1.tv!
08.04.2015, 18:00 Uhr, Wien: Österreich – Ungarn
10.04.2015, 19:00 Uhr, Budapest: Ungarn – Österreich (live und exklusiv bei LAOLA1.tv)
19.04.2015, 18:00 Uhr, Ljubljana: Slowenien – Österreich
28.04.2015, 20:30 Uhr, Wien: Österreich – USA
29.04.2015, 19:00 Uhr, Wien: Österreich – Kanada

Kartenvorverkauf für die Länderspiele im April
In der Phase der Vorbereitung auf die IIHF Weltmeisterschaft tritt die österreichische Nationalmannschaft drei Mal in Wien an. Am 8. April ist Ungarn in der Bundeshauptstadt zu Gast, am 28. und 29. April gibt es den Nordamerika-Doppelpack gegen die USA und Kanada. Am 5. Februar startete der Kartenvorverkauf für dieses Länderspieltriple im "heißen" April.