Auftaktniederlage in Kufstein

Zum Start in den Kufstein Cup unterlag die österreichische U15-Nationalmannschaft am Freitagnachmittag einer Auswahl aus Bayern mit 3:6.

Die österreichische U15-Nationalmannschaft erwischte am Freitag keinen guten Start in den 11. Kufstein Cup. Gegen eine Auswahlmannschaft aus Bayern verloren die Österreicher mit 3:6. Bereits früh in dieser Eröffnungspartie gerieten die heimischen Burschen in Rückstand und konnten diesen nicht mehr wettmachen.

Patrick Skomar und Philipp Wimmer konnten zwar im zweiten Abschnitt zwei Mal den Anschlusstreffer erzielen, die Bayern hatten aber stets die passende Antwort parat. In der letzten Spielminute gelang Adem Kandemir noch der dritte österreichische Treffer. Am Samstag trifft Österreichs U15 auf eine Auswahl aus Sachsen, die zum Auftakt Italien mit 2:3 unterlag.

U15-Nationalmannschaft
04. - 08.11.2015: Kufstein Cup
Ort: Kufstein

06.11.2015, 16:30 Uhr: Österreich – Auswahl Bayern 3:6 (0:2,2:2,1:2)
Tore: Skomar (25./PP2), Wimmer (33./PP), Kandemir (60.) bzw. Slezak (6., 13., 45.), Henriques-Morales (30.), Schmidt (39.), Lindner (44.)
Strafminuten: 4 bzw. 12

07.11.2015, 15:30 Uhr: Österreich – Auswahl Sachsen
08.11.2015, 08:00 Uhr: Österreich – Italien