U18-Finale zwischen KAC und Linz

Der EC-KAC und der EHC LIWEST Linz bestreitien die "Best-of-Three"-Finalserie um den österreichischen U18-Meistertitel, die am 19. März in Klagenfurt beginnt.

Das Finale (Best of Three) um den österreichischen U18-Meistertitel werden der EC-KAC und EHC LIWEST Linz bestreiten. Die Klagenfurter haben als besser platziertes Team des Grunddurchgangs der Erste Bank Juniors League (EBJL) das Heimrecht in der "Best-of-Three"-Finalserie.

Die Spieltermine sind der 19. (Klagenfurt), der 22. (Linz) und falls nötig der 23. (Klagenfurt) März. Auszug aus den Durchführungsbestimmungen der EBJL: "Sollten internationale Vereine oder Vereine mit offiziellem Akademiestatus des ÖEHV das Finalturnier der EBJL bestreiten, wird zwischen den beiden bestplatzierten österreichischen Vereinen nach dem Grunddurchgang, die keinen Akademiestatus haben, der österreichische U18-Meistertitel in einer 'Best-of-Three'-Serie ausgespielt."

"Best-of-Three"-Finalserie
19.03.2014: EC-KAC - EHC LIWEST Linz
22.03.2014: EHC LIWEST Linz - EC-KAC
23.03.2014: EC-KAC - EHC LIWEST Linz (falls nötig)