Sportminister Klug zu Gast in Kapfenberg

Hoher Besuch beim Trainingslager der U20- und U18-Nationalmannschaft in Kapfenberg. Sportminister Mag. Gerald Klug stattete den Nachwuchsteams einen Besuch ab. Er wünschte alles Gute für die bevorstehende Saison und überreichte ein signiertes von Thomas V

Die U20- und U18-Nationalteams befinden sich zur Vorbereitung auf die neue Saison im Trainingslager in Kapfenberg. Dies nahm sich Sportminister Mag. Gerald Klug zum Anlass, den beiden Nationalteams beim Training zuzuschauen. Neben den Eindrücken vom Training nutzte der Bundesminister aber auch die Chance um ein wenig mit den Trainerteams und den Spielern zu sprechen.

Im Rahmen der Ansprache vor versammelter Mannschaft bedankte sich der Bundesminister bei ÖEHV-Präsident Dr. Dieter Kalt für seine Arbeit und die zukunftsorientierte Weichenstellung des Österreichischen Eishockeverbandes, die durch unterschiedliche Programme auf den Weg gebracht wurde. Aber auch den Spielern zollte er seine Anerkennung: "Ich habe höchsten Respekt vor euch. Was ihr hier leistet ist wirklich außergewöhnlich und bemerkenswert. Ihr spielt auf einem super Niveau."

ÖEHV-Präsident Dr. Dieter Kalt gab dieses Lob direkt zurück und bedankte sich beim Sportminister für die Unterstützung seitens des Bundesministeriums und seinen persönlichen Besuch, der dessen Interesse am Nachwuchssport verdeutlicht.

Durch die Förderung des Bundesministeriums für Sport aus dem Topf für besondere Sportförderung ist es dem ÖEHV möglich, langfristige Nachwuchsprojekte umzusetzen und international anerkannte Fachleute wie Alpo Suhonen und Roger Bader zu engagieren.

Im Gepäck hatte der Sportminister ein Original-Dress von Thomas Vanek, das der NHL-Superstar bei den Olympischen Spielen 2014 getragen hatte. Dieses Trikot überreichte er der U18-Nationalmannschaft als symbolischen Glücksbringer für die gesteckten Ziele in der Saison 2014/2015.

Dario Winkler nahm dieses Trikot, das nach der 2015 IIHF Weltmeisterschaft Division IB an den besten Spieler des Teams geht, stellvertretend für seine Mannschaft entgegen.