Junior Club World Cup mit Salzburg

Die Nachwuchsmannschaft von Red Bull Salzburg nimmt im August am von der russischen Nachwuchsliga MHL organisierten Junior Club World Cup teil.

Seit drei Jahren gibt es den Junior Club World Cup der russischen Nachwuchsliga MHL. Von 22. bis 30. August wird daran auch der EC Red Bull Salzburg in Ufa/Russland teilnehmen.

Mit dabei sind unter anderem der MHL-Sieger der letzten Saison MHK Spartak Moscow, Espoo Blues aus Finnland, die Sioux City Musketeers aus den USA oder die Quebec Remparts aus Kanada.

"Wir sind natürlich schon sehr gespannt auf dieses Top-Turnier. In der letzten Saison haben wir gesehen, dass wir mit den russischen Teams mithalten können und wir sind bereit, auch gegen andere Top-Teams weltweit anzutreten", meint Salzburgs Head Coach Derek Mayer.

Gruppe A
Pirati Chomutov (CZE)
Espoo Blues (FIN)
Quebec Remparts (CAN)
Tolpar Ufa (RUS)
Dynamo Bobryusk (BLR)

Gruppe B
Sioux City Musketeers (USA)
MHK Spartak Moskau (RUS)
Malmö Redhawks (SWE)
HK Riga (LAT)
EC Red Bull Salzburg (AUT)

Die bisherigen Gewinner
2011: CSKA Moskau (RUS)
2012: Sudbury Wolves (CAN)
2013: Yastreby Omsk (RUS)