EBJL-Finalturnier an den KAC

Der EC-KAC sicherte sich den Turniersieg der Erste Bank Juniors League in Linz mit drei Siegen in drei Spielen und beendet somit die Saison auf dem fünften Platz.

Am Wochenende fand in Linz das Turnier der Erste Bank Juniors League statt, in dem es um die Plätze fünf bis acht ging. Der EC-KAC, EC VSV, HK Triglav Kranj und Gastgeber EHC Liwest Linz spielten sich den Turniersieg aus.

Am Sonntag kam es noch zum entscheidenden Spiel zwischen Kranj und Klagenfurt, das die Mannschaft von Coach Alexander Mellitzer mit einem 3:0-Sieg für sich entscheiden konnte und damit die Slowenen auf den zweiten Platz verwies. Der EC VSV wurde Dritter, die Gastgeber landeten sieglos auf dem vierten Rang.

Erste Bank Juniors League, 5.-8. Platz in Linz
14.03.2014
EC-KAC – EC VSV 6:3 (3:3,1:0,2:0)
HK Triglav Kranj - EHC Liwest Linz 3:2 (1:1,1:1,1:0)
15.03.2014
EC-KAC – EHC Liwest Linz 4:2 (1:0,2:1,1:1)
EC VSV - HK Triglav Kranj 2:3 (0:1,0:0,2:2)
16.03.2014
EHC Liwest Linz – EC VSV 4:6 (0:2,1:2,3:2)
HK Triglav Kranj - EC-KAC 0:3 (0:1,0:1,0:1)

Die Finalserie um den österreichischen U18-Meistertitel startet bereits am 19. März, ebenfalls zwischen dem EC-KAC und dem EHC LIWEST Linz mit Heimrecht für den Kärntner Klub. Die weiteren Spieltermine im "Best of Three" sind der 22. und 23. März.