Zwei Siege am ersten Tag

Ein erfolgreicher erster Turniertag für das österreichischen U16-Auswahlteam beim Saisonabschluss in den Niederlanden: Gegen Ungarn und die Gastgeber gibt es jeweils einen deutlichen Sieg.

Das österreichische U16-Auswahlteam (KADER) ist perfekt in den Saisonabschluss im niederländischen Tilburg gestartet. Am Freitagvormittag feiert die Mannschaft von Trainer Manfred Kuchinka einen ungefährdeten 9:3-Sieg gegen Ungarn.

Christof Wappis erzielt dabei vier Treffer. Mit fünf Powerplay-Toren und zwei Treffern in Unterzahl sind vor allem die "Special Teams" der heimischen Auswahl gut eingestellt.

Am Nachmittag folgt ein 9:1-Erfolg gegen Gastgeber Niederlande. Hierbei tragen sich acht Spieler in die Schützenliste ein, Dario Winkler trifft zwei Mal.

Am Samstag geht es gegen die Penguins Moskau weiter, ein Platz unter den besten vier Mannschaften ist Österreich aber nur noch schwer zu nehmen. "Wir haben am ersten Tag wirklich sehr gut gespielt. Alle Spieler haben ihre Leistung abgerufen", freut sich auch Trainer Kuchinka.

Chris Verwijst Turnier
Ort: Tilburg/Niederlande
Gruppe A, Vorrunde
22.03.2013, 09:45 Uhr: Österreich – Ungarn 9:3 (2:1,4:1,3:1)
Tore: Wappis (4), Baltram (2), Wachter, Habernigg, Haudum

22.03.2013, 16:45 Uhr: Niederlande – Österreich 1:9 (1:4,0:2,0:3)
Tore: Winkler (2), Wappis, Wachter, Bär, Jennes, Haudum, Kernberger, Birnbaum

23.03.2013, 09:45 Uhr: Penguins Moskau – Österreich
anschließend Kreuzspiele