Vier Minuten zum Vergessen

In den ersten vier Minuten legte die österreichische U20-Nationalmannschaft einen katastrophalen Start hin, konnte danach aber beim Turnier in Riga mit Dänemark mithalten.

Im zweiten Spiel beim Gedenkturnier für Sergejs Zholtoks in Lettlands Hauptstadt Riga musste die österreichische U20-Nationalmannschaft die zweite Niederlage einstecken. Die Partie gegen Dänemark begann denkbar schlecht, nachdem es bereits nach 3:57 Minuten 3:0 für die Dänen stand.

"Der Start war leider katastrophal, die Spieler haben sich danach aber wieder gefangen und die Partie offen gehalten", meinte Head Coach Dieter Kalt. Die restlichen 56 Spielminuten gab es ein Remis, am Ende verloren die Österreicher mit 2:5 (0:3,1:1,1:1).

Den ersten österreichischen Treffer in diesem Turnier erzielte Marco Richter (38./PP2). Ali Wukovits sorgte mit seinem Tor in Unterzahl (54.) für das Endergebnis von 2:5. Zwei Stangenschüsse verzeichnete die rot-weiß-rote Auswahl zudem auch noch.

Am Samstag geht es im abschließenden Spiel gegen Gastgeber Lettland, das bisher ebenfalls zwei Mal als Verlierer vom Eis musste. "Ich bin überzeugt davon, dass wir im letzten Spiel unsere beste Leistung abrufen werden. Die jungen Spieler haben mir bisher gut gefallen", fügte Kalt noch an.

Terminplan der österreichischen U20-Nationalmannschaft
04.-10.11.2013: "Tournament in memory of Sergejs Zholtoks"
Ort: Riga/Lettland
Spielplan
07.11.2013, 10:00 Uhr: Österreich – Weißrussland 0:4 (0:1,0:3,0:0)
08.11.2013, 11:40 Uhr: Österreich – Dänemark 2:5 (0:3,1:1,1:1)
09.11.2013, 15:40 Uhr: Österreich – Lettland

14.-22.12.2013: IIHF U20 Weltmeisterschaft Division IA
Ort: Sanok/Polen
Spielplan
15.12.2013, 16:30 Uhr: Österreich – Dänemark
16.12.2013, 13:00 Uhr: Weißrussland – Österreich
18.12.2013, 13:00 Uhr: Lettland – Österreich
19.12.2013, 16:30 Uhr: Slowenien – Österreich
21.12.2013, 20:00 Uhr: Österreich – Polen