Unterstütze unsere Olympia-Helden!

Am 7. Februar beginnt mit den Olympischen Spielen das größte Wintersportereignis. Für die österreichische Nationalmannschaft heißt die letzte Station am Weg nach Sotschi ab 2. Februar Wien, wo es gegen Dänemark den letzten Härtetest gibt.

Die XXII. Olympischen Winterspiele in Sotschi/Russland, für die die weltweit größten Ligen in Nordamerika und Russland eine Spielpause einlegen, sind noch knapp einen Monat entfernt, die finale Vorbereitungsphase für die österreichischen Eishockey-Olympioniken hat bereits begonnen.

Ab 2. Februar wird sich die österreichische Nationalmannschaft unter Head Coach Manny Viveiros in Wien auf dieses Großereignis vorbereiten. Bevor das Nationalteam Richtung Russland fliegt, gibt es noch einen ganz wichtigen Bewährungstest auf dem Weg nach Sotschi.

Die Generalprobe gegen Dänemark hat weit mehr als Teststatus - in diesem Spiel geht es darum, die exakte Linienabstimmung für Olympia zu finden. Der letzte Stopp der "Road to Sotschi" findet am 4. Februar um 20:15 Uhr im Eissportzentrum Kagran statt.

Informationen zu den Tickets gibt es hier >>>

"Wir spielen gegen sehr starke Gegner und ich möchte eine Mannschaft, die daran glaubt, erfolgreich sein zu können. Wir fahren sicher nicht nach Sotschi, nur um dabei zu sein", meint Teamchef Viveiros. "Für das Spiel gegen Dänemark in Wien wünsche ich mir eine volle Halle, damit unseren Spielern jene Atmosphäre geboten wird, die sie sich für die erfolgreiche Olympiaqualifikation verdient haben."

02. - 05.02.2014: Trainingslager für die Olympischen Winterspiele
Ort: Wien, Tickets
Gegner: Dänemark

04.02.2014, 20:20 Uhr: Österreich - Dänemark

12. - 23.02.2014: Olympische Winterspiele
Ort: Sotschi/Russland

Vorrundengegner: Finnland, Kanada, Norwegen

13.02.2014, 12:00 Uhr (Ortszeit): Österreich - Finnland
14.02.2014, 21:00 Uhr (Ortszeit): Österreich - Kanada
16.02.2014, 12:00 Uhr (Ortszeit): Österreich - Norwegen
18.02.2014, TBA: Österreich - TBA