Letzte Vorbereitungsphase eingeläutet

Nach einem freien und regenerativen Wochenende konnten die Spieler der österreichischen Nationalmannschaft den Magenvirus überwinden. Am Dienstag trifft sich das Team in Wien zur Vorbereitung auf das letzte Heimspiel der Saison 2012/13.

Nachdem am Samstag aufgrund zahlreicher Erkrankungen in der Nationalmannschaft von Teamchef Manny Viveiros (KADER) das geplante zweite Länderspiel gegen Slowenien in Maribor abgesagt werden musste, fühlen sich die Spieler nach einem freien Wochenende bereit für die letzte Vorbereitungsphase vor der IIHF Weltmeisterschaft, die am 3. Mai in Schweden (Stockholm) und Finnland (Helsinki) eröffnet wird.

26 Spieler sind für das letzte Heimspiel der Saison 2012/13 gegen Slowenien am 26. April in Wien (Spielbeginn 18:00 Uhr) einberufen. Am Dienstag kommt die Mannschaft im Eissportzentrum Kagran zusammen und wird neben einem Medientermin auch noch eine kurze Einheit auf dem Eis absolvieren.

Nach überstandener Lungenentzündung ist Michael Raffl wieder fit und wird erstmals in der WM-Vorbereitung dem Nationalteam zur Verfügung stehen. Ebenso dabei ist Oliver Setzinger, der vor wenigen Tagen mit seinem Klub HC Lausanne den Aufstieg in die Schweizer Nationalliga A geschafft hat.

Im Vergleich zur Vorwoche wurde vom Trainerteam ein "Cut" vorgenommen, um dem endgültigen Kader für die Weltmeisterschaft einen Schritt näher zu kommen. Aufgrund von Verletzungen sind Matthias Trattnig und Rafael Rotter nicht im Aufgebot. Philippe Lakos, Roland Kaspitz und Markus Schlacher haben die Kaderreduktion nicht überstanden.

"Die Spieler konnten sich am Wochenende von ihrer Erkrankung erholen und sind jetzt wieder fit. Die Gesundheit ist für die nächsten Wochen besonders wichtig, da wir bei der Weltmeisterschaft in zehn Tagen sieben Spiele absolvieren werden", meint Head Coach Viveiros. "In Wien werden wir die nächsten Tage noch einmal intensiv trainieren, um anschließend mit der stärksten uns zur Verfügung stehenden Mannschaft nach Skandinavien zu fahren."

Im allerletzten Vorbereitungsspiel am 30. April gegen Dänemark in Kopenhagen bekommt die österreichische Nationalmannschaft noch einmal Zuwachs. Thomas Pöck, der die Saison in der American Hockey League bereits beendet hat, wird am kommenden Montag in der dänischen Hauptstadt erwartet.

Tickets für das letzte Heimspiel 2012/13
Für das letzte Länderspiel der Saison 2012/13 auf heimischen Boden gegen Slowenien in Wien am 26. April gibt es Tickets online, im Wien Ticket Callcenter (01 58885), im CS Hockey Store (Halle 3, 1220 Wien), an den Tageskassen der Albert-Schultz-Eishalle, im Wien Ticket Pavillon bei der Wiener Staatsoper, in der Wiener Stadthalle sowie bei Trafikplus Trafiken in ganz Österreich.

Trainingslager in Wien – 23.-26. April 2013
26.04.2013, 18:00 Uhr: Österreich – Slowenien (ORF Sport+, LAOLA1.tv)

Head-to-Head: 9 Siege, 3 Remis, 7 Niederlagen, 53:52 Tore
Letzte Ergebnisse: 2:5 (2013), 3:6 (2012), 2:3 (2012), 3:2 (2011)