Knappe Niederlage gegen Dänemark

Im letzten Länderspiel vor der IIHF Weltmeisterschaft musste sich die österreichische Nationalmannschaft in Kopenhagen Dänemark knapp mit 1:2 geschlagen geben. Am Donnerstag geht es für die Österreicher weiter zu den Titelkämpfen nach Finnland.

Die österreichische Nationalmannschaft (KADER) absolvierte am Dienstagabend in Kopenhagen ein letztes hartes Vorbereitungsspiel auf die IIHF Weltmeisterschaft. In der Rodovre Arena vor 1.200 Zuschauern unterlagen die Österreicher den dänischen Gastgebern knapp mit 1:2 (0:0,1:1,0:1).

In den ersten zehn Minuten machte Dänemark zwar das Spiel, die österreichische Mannschaft hielt sehr gut dagegen und kam ab dem zweiten Abschnitt zu sehr guten Einschussmöglichkeiten. Eine dieser Chancen nutzten die Österreicher durch Raphael Herburger, der von seinen Sturmpartner richtig eingesetzt wurde.

In weiterer Folge blieb der heimischen Auswahl das 2:0 verwehrt, dafür brachten die Schiedsrichter die Dänen wieder ins Spiel. Im Powerplay landete die Scheibe nicht eindeutig hinter der österreichischen Torlinie, dennoch entschieden die Referees nach einem Videobeweis auf Treffer für Dänemark. Im Schlussdrittel nutzten die Dänen in Unterzahl einen Fehler der Österreicher aus und erzielten durch Nichlas Hardt den Siegtreffer zum 2:1.

"Den Ausgleich hätte der Schiedsrichter nicht geben dürfen, da er keinen eindeutigen Beweis für ein Tor hatte", war Teamchef Manny Viveiros auf den Unparteiischen nicht gut zu sprechen. "Es war noch einmal ein gutes Spiel von uns, jetzt liegt der Fokus auf die erste Partie in Helsinki gegen die USA."

Für die Mannschaft geht es am Donnerstag Richtung Finnland, wo am Nachmittag bereits die erste von zwei Trainingseinheiten vor dem WM-Auftakt stattfinden wird.

30.04.2013, 19:00 Uhr: Dänemark – Österreich 2:1 (0:0,1:1,1:0)
Tore: Jensen (30./PP), Hardt (47./SH) bzw. Herburger (23.)
Strafminuten: 12 bzw. 10

Head-to-Head: 23 Siege, 1 Remis, 4 Niederlagen, 142:51 Tore
Letzte Ergebnisse: 1:2 (2013), 1:3 (2009), 2:5 (2009), 4:0 (2009)

IIHF Weltmeisterschaft LIVE im ORF
Für die Fans der österreichischen Nationalmannschaft gibt es die IIHF Weltmeisterschaft frei ins Haus. Der ORF sicherte sich die Rechte an den diesjährigen Titelkämpfen und wird die Spiele des österreichischen Teams in ORF eins LIVE übertragen. Bereits am ersten Wochenende kommen mit den Partien gegen die USA (Samstag, 11:15 Uhr MESZ) und Frankreich (Sonntag, 11:15 Uhr MESZ) zwei wichtige Spiele auf die heimischen Bildschirme. Zudem werden auf ORF Sport+  neben diversen Highlights ausgewählte Schlagerspiele ebenfalls LIVE ausgestrahlt.

IIHF Weltmeisterschaft in Helsinki/Finnland (LIVE in ORF eins)
04.05.2013, 12:15 Uhr (11:15 MESZ): USA – Österreich
05.05.2013, 12:15 Uhr (11:15 MESZ): Frankreich – Österreich
07.05.2013, 16:15 Uhr (15:15 MESZ): Österreich – Lettland
08.05.2013, 16:15 Uhr (15:15 MESZ): Österreich – Deutschland
10.05.2013, 16:15 Uhr (15:15 MESZ): Slowakei – Österreich
11.05.2013, 16:15 Uhr (15:15 MESZ): Finnland – Österreich
13.05.2013, 20:15 Uhr (19:15 MESZ): Österreich – Russland